fb_logo.png @steuerberatungleonhart

Besuchen Sie uns auf Facebook! 


25.10.2019

IBAN bei Überweisungen an Finanzämter kontrollieren

Schon vor einigen Jahren wurde die Bankverbindung der Republik Österreich geändert. Für den Zahlungsverkehr der Republik Österreich wird der Kontenkreis 5.xxx.xxx (Bundeskonten) und die Bankleitzahl 01000 sowie der BIC BUNDATWW verwendet.

In der Praxis wird mitunter dennoch für Überweisungen an das Finanzamt-Konto die früher gültige Bankverbindung verwendet, die entsprechenden Überweisungen wurden bis Juni 2019 trotzdem entgegengenommen und dem jeweiligen korrekten Konto gutgeschrieben.
 
Dies ändert sich jetzt, da die Finanzverwaltung solche Überweisungen mit „alter" IBAN nicht mehr annimmt, sondern dem Auftraggeber rückleitet. Dies hat zur Folge, dass die Abgaben in diesem Fall zumeist verspätet einbezahlt werden und Säumniszuschläge entstehen.
 
Wir ersuchen daher, Überweisungen, Überweisungsvorlagen und Daueraufträge vor ihrer Nächstüberweisung an das Finanzamt zu kontrollieren und die Verwendung der korrekten Bankverbindung des Finanzamtes sicher zu stellen.
 
Online finden Sie die aktuelle Bankverbindung ihres Finanzamtes unter:


<< zurück zur Übersicht



Interessiert? Fordern Sie hier unverbindlich nähere Informationen an!

Druckversion